Allgemein

Die Geschichten, die uns beflügeln oder behindern

Es ist schon ein paar Jahre her, da traf ich einen guten Bekannten in einem Café in Altona. Er saß vor seinem Laptop, den Kopf auf seine Arme gestützt. Neben ihm dampfte Kamillentee in einem großen IKEA-Glas. Erst kurz zuvor hatte er die Marketingleitung in einem Start-up übernommen.

„Wie läuft’s?“, fragte ich und dachte mir, dass er ziemlich gestresst aussah.
„Es geht so,“ sagte er. „Ich stehe ziemlich unter Strom. Ich muss endlich ein paar Kanäle finden, die sales-mäßig richtig gut funktionieren. Wenn ich die habe, dann kann ich mich entspannen.“

Ein halbes Jahr später brach er mit Burn-out zusammen. Vielleicht auch, weil er sich selbst die Geschichte erzählte, erst am Ziel entspannen zu dürfen.

 


 

Die Geschichten, die wir uns selbst jeden Tag über die Welt erzählen, beeinflussen, wie wir die Welt sehen, wie wir uns fühlen und handeln. Nicht umsonst treibt es Menschen zum Therapeuten, wenn sie ihre eigene Story nicht mehr verstehen. Doch das eigentlich Perfide an diesen Geschichten ist, dass wir sie meist weder bewusst wahrnehmen, noch erinnern können, wo wir sie eigentlich aufgesammelt haben. Und mit jedem Mal, mit dem unsere innere Stimme eine dieser Erzählungen wiederholt, wird die Story noch natürlicher. Noch unsichtbarer. Im Guten, wie im Schlechten.

Regisseur David Lynch hat einmal diesen Satz geschrieben: Die Welt ist, wie du bist.

Vielleicht müsste es eher heißen: Die Welt ist, wie die Geschichten, die Du über sie erzählst.
Aber niemand ist seinen Geschichten vollständig ausgeliefert. Sie lassen sich reflektieren und verändern. Und nicht immer muss man sich dafür auf die Couch legen.

Einen Einstieg geben zum Beispiel diese beiden Ted-Talks. Der Erste schärft die Aufmerksamkeit für die Geschichten, die uns behindern. Der Zweite inspiriert nach der eigenen Geschichte zu suchen!

Am Ende entscheidet jeder mit, ob er der Protagonist oder das Opfer in seiner Geschichte ist.

Change your story. Change your world!

Christian_Riedel

Author Christian_Riedel

More posts by Christian_Riedel