Kommentare 0

Graceland. Eine romantische Komödie. Abschluss-Drehbuch. (2009)

„Graceland“ ist eine abendfüllende romantische Komödie. Ich habe mit dem Buch die Autorenklasse der Filmschule Hamburg abgeschlossen.

Die Story: 
Karin (32), eine deprimierte Musikjournalistin, die nie ihrem Gesangstalent gefolgt ist, wird in die norddeutsche Provinz geschickt. Ihr Auftrag: Ein Artikel über die Hollywoodschauspielerin Sarah Parker, die vor ein paar Jahren unter mysteriösen Umständen auf einer norddeutschen Landstraße tödlich verunglückt ist. Während ihrer Recherchen findet Karin heraus, dass die Schauspielerin ein heimliches Verhältnis hatte: Mit Georg Ritter, einem zurückgezogen lebenden Elvis-Fan, der mitten auf dem Land Graceland nachbaut – die Villa von Elvis Presley. Und je länger sie recherchiert, desto schwieriger wird die Entscheidung zwischen ihrer ersten Top-Story und dem ersten Mann, der an ihr Gesangstalent glaubt.

Graceland Script lesen (Google-Docs).