Allgemein

Worum geht’s in einem Wort? – Die Frage nach dem Thema

By 11. September 2020No Comments

Worum geht’s in einem Wort?

Für mich ist das die Frage nach dem Thema die wichtigste Frage im Business-Storytelling. Egal ob Strategie-Präsentation, Werbespot oder Sales-Pitch: Zu oft werden zu viele Themen parallel angesprochen, können Zuhörer nicht mehr folgen. Besonders für Führungsteams, deren Erzählungen die Richtung vorgeben, ist es daher so wichtig klare Themen zu setzen.

“Theme […] is what makes your story universal and thus emotionally significant”
Karl Inglesias in ‚Writing for the emotional impact

Der erste Schritt: Komplexe Themen gemeinsam auf ein Wort runter brechen. Das ist mühsam und oft mit harten Diskussionen verbunden. Doch es lohnt sich. Denn wie soll ein Führungsteam, das sich nicht auf ein Wort verständigen kann, eine Mannschaft in eine Richtung führen?

Um die diese Diskussion zu erleichtern und in Schwung zu bringen, starte ich in Workshops mit einer langen Liste mit Zufallsthemen – von seriös bis merkwürdig. Die Liste dient zur Inspiration: Entweder ist das eine Wort ist darunter. Oder es wird von den anderen Worten angeregt. Die Liste könnt ihr hier runterladen: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1OEdcOofrex8FfRDdTBpo4vwLuk7pyuOBktW6nrxMxrs/edit?usp=sharing

 

 

[Beitragsbild: Photo by Kevin Grieve on Unsplash ]
Christian_Riedel

Author Christian_Riedel

More posts by Christian_Riedel

Menüs enden. Abenteuer beginnen.